Suche
  • Kontaktiere uns
  • moin@ally-allergens.com
Suche Menü

auf der Veggie & Frei Von in Stuttgart

Messestand_Ally Allergens_Veggie&FreiVon

Im letzten Jahr war ich noch als Besucher auf der “Veggie & Frei Von” in Stuttgart. In diesem Jahr war ich im Namen von Ally Allergens das erste Mal als Ausstellerin vor Ort.

Die Veggie & Frei Von ist die Leitmesse der “Frei Von” Branche und die größte ihrer Art in Deutschland. An drei Tagen können interessierte Besucher Impulse, Kochshows, Köstlichkeiten und vieles mehr aus den Bereichen fleischloser Ernährung, Rohkost, Allergiker-freundliche Lebensmittel, Unverträglichkeiten, Veggies und und und erleben.

Wen haben wir auf der Veggie und Frei Von 2019 in Stuttgart getroffen?

Auf der Messe sind wir auf viele spannende Menschen und Geschichten getroffen.

Wir sind dabei mit Betroffenen von Nahrungsmittelunverträglichkeiten und -allergien direkt in Kontakt getreten. Unser Ziel war es, Betroffene über unser Vorhaben zu informieren und Feedback zu sammeln. Wir haben mit zahlreichen Ernährungsexperten gesprochen, die uns in der Relevanz unseres Themas bestärkten. Aber auch bei Gesprächen mit anderen Unternehmen konnten wir neue spontane Ideen entwickeln. Ein toller Spirit!

Am Messe-Samstag fand auch das jährliche Bloggertreffen der Veggie und Frei Von Community statt. Beim Bloggertreffen kommen Leute zusammen, die sich mit Herzblut und Leidenschaft ihrem Thema widmen und ihre Follower mit auf die Reise durch ihre persönlichen Erfahrungen nehmen. Danke insbesondere an Ari und Sara von schnabel-auf.de, Ann-Kristin von The Food Talks und Jessica von Eat Tolerant für die tollen Gespräche und euer wertvolles Feedback. Wir freuen uns auf die weiteren Austausche und Kooperationen mit euch.

Natürlich haben wir auch noch viele andere tolle Blogger getroffen. In einem separaten Beitrag werde ich euch demnächst ein paar dieser spannenden Blogs vorstellen!

Was haben wir gelernt?

Die Messe hat uns mal wieder gezeigt: “wie sind viele”. Wir alle sind mit den gleichen Herausforderungen im alltäglichen Leben konfrontiert und verfolgen ähnliche Ziele wenn es um unsere Unverträglichkeiten geht: unbeschwerter mit den Einschränkungen leben können!

Durch eine speziell für die Messe entworfene Umfrage zum Leben mit Unverträglichkeiten haben wir auch mehr über die einzelnen Präferenzen und Wünsche der Betroffenen erfahren.

Wichtige Erkenntnisse aus unserer Umfrage sind:

  • Über 90% der Befragten würden gerne öfter auswärts essen gehen
  • Im Schnitt würden die Befragten gerne 1-3 Mal mehr pro Monat essen gehen
  • Wenn die Befragten essen gehen, sind über 90% auch bereit für speziell zubereitete Gerichte (z.B. glutenfreie Pasta/Pizza) mehr zu zahlen – und das im Schnitt bis zu 2€

Quelle: Umfrage Ally Allergens 2019

Das sind wirklich beeindruckende Zahlen! Es bestätigt uns in unserem Vorhaben das Auswärtsessen mit Unverträglichkeiten einfacher zu gestalten.

Was sind die nächsten Schritte?

Das Bedürfnis ist vorhanden – wir sind startklar! Nun ist unser nächster Schritt noch mehr gastronomische Betriebe von diesem großen Potenzial zu überzeugen.

Aktuell entwickeln wir einen sogenannten “Quick Check” für gastronomische Betriebe. Dieser soll zeigen, inwieweit die Betriebe bereits die allgemeinen Standards des Ally Allergens Siegels umsetzen können – und wo es noch Handlungsbedarf haben.

Darüber hinaus starten wir aktuell auch unsere Pilotphase mit der Gastronomie, um unsere aufgestellten Kriterien zu validieren und in der Praxis zu testen.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Impressionen von der Messe

Abschließend zeigen wir euch noch Impressionen von der Messe.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Trotz Allergien unterwegs - Ally im Interview ally-allergens.com

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.