Suche
  • Ally-Allergens
  • Sicherer und Souveräner Umgang mit Allergenen
Suche Menü

Auf der Teststrecke für Ally Allergens beim Labor X in Hamburg

Labor X Ally Allergens

In der letzten Woche habe ich bereits in einem Beitrag meinen Besuch beim Labor X in Hamburg angekündigt.

Der heutige Beitrag soll euch von meinem Erlebnis berichten. Gemeinsam mit zwei weiteren spannenden Gründungen habe ich die Idee um Ally Allergens auf der Mindspace Bühne vorgestellt.

Ich durfte auch eigene Fragen an das Publikum (welches größtenteils nicht betroffen von Unverträglichkeiten war) mitbringen. Die Antwort auf folgende Frage fand ich besonders spannend:

Stört euch die offensichtliche Allergenkennzeichnung oder glutenfreie Kennzeichnung in Speisekarten?

Dafür habe ich zwei verschiedene Speisekarten vorgestellt – einem roten Symbol mit einer durchgestrichenen Ähre und eine ohne dieses Symbol, jedoch mit dem Hinweis „Bei Fragen zu Allergenen, wenden Sie sich bitte an unser Personal.“

89% gaben an, dass sie die direkte Allergenkennzeichnung in der Karte NICHT stört. Lediglich 9% stört die Kennzeichnung sehr.

Das ist für uns Betroffene eine positive Rückmeldung! Denn die offensichtliche Kennzeichnung in Speisekarten hilft aus unserer Sicht sehr, um sich schneller in Speisekarten zurecht zu finden. Zusätzlich signalisiert es der Gastronomie, dass „glutenfrei“ oder andere „frei von“ Kennzeichnungen nicht „abschreckend“ sind.

Es war eine tolle Veranstaltung. Wir haben umfangreiches und wertvolles Feedback erhalten. Es hat uns gefreut, dass wir mit unserem Thema auch Nicht-Betroffene begeistern konnten.

Und so möchte ich den Beitrag auch mit einer schönen Anmerkung einer Teilnehmerin schließen: „Euer Vorhaben ist so wichtig und längst überfällig.“

Vielen Dank an das Labor X Team und an alle Feedbackgeber des Abends!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.